Paco Garrucha: Immobilie zu verkaufen in Garrucha

Beschreibung

Automatische Übersetzung

Ausgezeichnete Größe, Wohnung im zweiten Stock zum Verkauf im Herzen der Stadt Garrucha in Almeria, Andalusien mit Aufzug und Garage.

Diese Wohnung befindet sich im zweiten Stock des Gebäudes und ist gut gepflegt. Es gibt ein Wohn-Esszimmer mit Zugang zu einem Balkon und eine offene, voll ausgestattete Küche mit Frühstücksbar.

Es gibt 2 Schlafzimmer, eines mit Blick auf den Lichtbrunnen des Gebäudes und das andere auf die Straße sowie ein Badezimmer mit Badewanne und einen Abstellschrank mit Warmwasserbereiter.

Es gibt einen Aufzug und einen Garagenplatz und die Wohnung wird möbliert verkauft. Vorinstallation für AC (heiße und kalte Luft).

DIE KAUFSTEUERN BETRAGEN JETZT 7% AUF ALLE IMMOBILIEN IN ANDALUSIEN BIS ZUM 31.12.2021 (DAHER WERDEN DIE FOLGENDEN STEUERN ENTSPRECHEND ANGEPASST)*****
NETTOPREIS:68.500 €
KAUFSTEUER: 5.480 €
NOTARGEBÜHREN - CA.: 700 €
GRUNDBUCH - CA.: 600 €
GESAMTPREIS: 75.280 €
Preis gültig bis zum Verkauf.
Transport nicht inbegriffen.
Die angewandten Sätze sind die höchsten, und der Käufer kann aufgrund ihrer Eigenschaften von einigen Steuerabzügen profitieren. Die Immobilie A. I. D. ist in unserem Büro gemäß dem Dekret 218/2005 vom 11. Oktober erhältlich, das die Informationsregulierung für den Verbraucher beim Kauf und Verkauf von Immobilien in Andalusien regelt.

Garrucha ist eine geschäftige Stadt direkt an der Mittelmeerküste mit einem funktionierenden Hafen und Touristen, die dort vor allem in den Sommermonaten bleiben.

Die anderen Städte Mojácar, Vera und Turre sind innerhalb von 10 Autominuten erreichbar und es gibt lokale Busse, die eine Stadt mit einer anderen verbinden. Garrucha behauptet, die "Meeresfrüchte-Hauptstadt der Costa Almeria" zu sein. Die Fischerei ist die Hauptindustrie und Haupteinnahmequelle der Region, der erweiterte Hafen der Stadt wird sowohl für kommerzielle als auch für Freizeitaktivitäten genutzt und Besucher können beobachten, wie die Fischer ihren Fang nach einem Tag auf See abladen. Garrucha hat breite Sandstrände, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, ideal zum Sonnenbaden, Sport treiben oder einfach nur spazieren gehen. Der Strand in der Stadt ist ein Strand mit blauer Flagge, der einzige Stadtstrand in Europa, der mit der prestigeträchtigen blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Almería genießt ein sonniges Klima mit 320 Tagen im Jahr herrlichem Sonnenschein.

Ort
Klicken Sie auf der Google-Karte auf die Karte vergrößern und die genaue Lage der Immobilie in Garrucha, Costa Almeria, Andalusien ist mit dem blauen Pin markiert.

Flughäfen
Almeria Flughafen ist 45 Minuten Fahrt, Murcia Flughafen ist 1 Stunde 20 Minuten, Alicante Flughafen ist 2 Stunden und Malaga Flughafen ist 2 Stunden 45 Minuten.

Golfplätze
Mojacar Golfplatz: Marina de la Torre, Vera Golfplatz: Valle del Este und Cuevas de Almanzora Golfplatz: Desert Springs.

Drucker freundliche Version

Hypothekenrechner

(%) Anzahlung

(%) Zinsen

(Jahre)

= €/Monat

Energieausweis

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G

Anstehend

Zur Merkliste hinzufügen

Paco Garrucha — #ME 2401

Appartement zu verkaufen in Garrucha, Almeria

Weiterverkauf

68.500€

  • 2 Schlafzimmer
  • Ein Badezimmer
  • Umbaute Fläche 88 m²

Geschätzte laufende Kosten

  • Jährliche Grundsteuer (IBI)280,00€
  • Vierteljährliche Müllgebühr37,07€
  • Monatliche Nebenkostenabrechnung31,00€

Besondere Merkmale

Automatische Übersetzung
  • Wohnung im zweiten Stock
  • Heben
  • Möbliert
  • Garage
  • Gute Größe
Google map

Kontakt

Ungefähre Anschaffungskosten

  • Netto preis68.500€
  • Grunderwerbssteuer (IVA)4.795€
  • Notargebühren - Ca.700€
  • Grundbucheintragung - Ca.171€
  • Gesamtpreis74.166€

* Preis gültig bis Verkauf

* Anwaltskosten nicht in Preis inbegriffen

* Es wurden Standartkosten angesetzt, der Käufer kann auf Grund seines Alters, o. ä. Umstände eventuell Steuersenkungen geltend machen. Der für diese Immobilie geltende D.I.A. (Verbraucherinformation für Kauf und Verkauf von Immobilien in Andalusien gemäß Dekret 218/2005 vom 11. Oktober) liegt auf Wunsch in unserem Büro vor.